Evangelische Jugend in Sachsen
Evangelische Jugend in Sachsen

Landesjugendkammer

Die Landesjugendkammer leitet gemeinsam mit dem Landesjugendpfarrer die Evangelische Jugend in Sachsen. In ihr werden alle Fragen der Jugendarbeit verhandelt und entschieden. Sie berät und unterstützt andere kirchenleitende Organe in Grundsatzfragen der Jugendarbeit.

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Wahrnehmung der Lebenssituation der Jugendlichen
  • jugendgemäße Verkündigung
  • Jugenddankopfer
  • Finanz- und Mitarbeiterfragen
  • ökumenische Zusammenarbeit usw.


Die Landesjugendkammer setzt sich je zur Hälfte aus Ehren- und Hauptamtlichen der Evangelischen Jugend in Sachsen sowie dem Landesjugendpfarrer/der Landesjugendpfarrerin zusammen.
 

Den Vorstand der Landesjugendkammer bilden der Vorsitzende, der stellvertretende Vorsitzende sowie drei weitere von der Landesjugendkammer gewählte Mitglieder.

Die aktuelle Besetzung des Vorstandes der Landesjugendkammer lautet:

  • Vorsitzender: Hendrik Müller (Delegierte des Landesjugendkonventes)
  • stellvertretender Vorsitzender: Georg Zimmermann (Landesjugendpfarrer)
  • weitere Mitglieder: Beate Tschöpe (Bezirksjugendwartin im KBZ Dresden-Nord), Lukas Sachse (Delegierter des Landesjugendkonventes), Matthias Kaden (Delegierter des CVJM Sachsen e.V. )


Die Landesjugendkammer tritt in der Regel zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, zu Tagungen zusammen.
 

08.02.2021

“Unter 18 nie! Keine Minderjährigen in der Bundeswehr“

Evangelische Jugend in Sachsen wurde Mitglied der Kampagne „Unter 18 nie!“

Noch immer werden Jugendliche, die noch nicht wählen oder allein Auto fahren dürfen, bereits im Alter von 17 Jahren für die Bundeswehr rekrutiert. Im Jahr 2020 waren das 1.148 Jugendliche. Die Kampagne „Unter 18 nie!“ fordert, das Rekrutierungsalter für den Militärdienst auf 18 Jahre anzuheben, sowie ein Verbot jeglicher Bundeswehrwerbung bei Minderjährigen. Seit 1. Januar 2021 ist die Evangelische Jugend in Sachsen Mitglied in diesem Bündnis. Der Beitritt wurde durch die Vertretung der Ehrenamtlichen, den Landesjugendkonvent, beantragt. Für die Auseinandersetzung mit Fragen von Krieg und Frieden, von Militär und Gewalt, von Werten und Gewissen wird den Jungen Gemeinden und Treffs eine Materialsammlung unterstützend zur Verfügung gestellt.

12.10.2020

Carsten Hauptmann wird neuer Referent für Jugend- und Popularmusik im Landesjugendpfarramt

Nach einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren wird der Diplom-Kirchenmusiker Carsten Hauptmann im kommenden Jahr die Stelle als Referent für Jugend- und Popularmusik im Landesjugendpfarramt besetzen. Damit folgt der derzeit in Frankenberg arbeitende Kirchenmusiker auf Wolfgang Tost, der im November letzten Jahres in den Ruhestand ging. Ziel der Stelle ist es, die vielfältige musikalische Arbeit in der evangelischen Jugend in Sachsen zu fördern und musikalisch-pädagogisch zu begleiten. „Im Blick auf die Jugend- und Popularmusik in der sächsischen Landeskirche sind mir drei Dinge wichtig: Neugierde, ein weites Herz und die Freude am Spielerischen in der Musik“, sagt Carsten Hauptmann im Blick auf sein neues Tätigkeitsfeld. 

BE THE SALT

Initiativpreis der Evangelischen Jugend in Sachsen

Jugenddankopfer

Neuer Jugenddankopfer-Sonderzweck 2019

Veranstaltungen

08.04.2021

Ehrenamtlichenreise Prag

12.05.2021

3. Ökumenischer Kirchentag

schaut hin (Mk 6,38)

11.08.2021

Jugend-Sommercamp 2021

Internationales Sommer-Begegnungszeltlager im östlichen Siebenbürgen/Rumänien

Ihre Anfrage






Kontakt

Landesjugendpfarramt Sachsens
Caspar-David-Friedrich-Straße 5
01219 Dresden

(0351) 46 92-410
(0351) 46 92-430